Ofenrisotto

Ofenrisotto Elisabeth 

Risotto haben wir immer wieder gerne gegessen, aber die Zubereitung erfordert doch etwas Aufmerksamkeit beim Rühren am Herd.

Das Ofenrisotto schmeckt ähnlich, vielleicht etwas weniger cremig, aber dafür kann es sehr gut vorbereitet werden. Wenn man einen Ofen hat, der vorprogrammiert werden kann, dann ist es auch zur richtigen Zeit fertig.

Die Basis kann mit verschiedenen Zutaten variiert werden z.B. mit Parmaschinken, Zucchini, Kürbis.

Zutaten

For: 4
Vorbereitung
5 min
Kochzeit:
40 min
Fertig in:
45 min

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Reis, Hühnersuppe und Frühlingszwiebel vermischen und in eine Form füllen. Mit Alufolie oder einem Deckel bedecken und dann 40 min backen. Die Flüssigkeit muss aufgesogen werden und der Reis al dente sein.
  2. Tomaten klein schneiden und gemeinsam mit dem geriebenen Parmesan unter das Risotto mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto mit Pesto garnieren.

Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.