Icons Anordnung vom Desktop speichern und wiederherstellen

(C) 107er BLOG

Wenn sich die Anordnung der Icons am Desktop öfters verschieben, muss eine Lösung her, die die Position der Icons am Desktop speichert.

Dadurch, dass ich am Arbeitsplatz zwei Bildschirme habe, und öfters über RDP auf den Computer zugreifen muss, verschieben sich manchmal die Icons am Desktop, wenn ich mich am PC wieder anmelde.

Um die gewünschte Anordnung schnell wieder herzustellen,  mußte ein Programm her, das die Position der Icons am Desktop speichert.

Ich bin auf “Desktop Restore” von Jamie O’Connell gestossen. Die Vorteile sind …

  • Speichern und Wiederherstellen geht schnell und unkompliziert.
  • Es besteht die Möglichkeit mehrere Layouts zu speichern.
  • Kompakt, ohne überladene und komplizierte GUI.

Bedienung

Die Funktionen von “Desktop Restore” sind über die rechten Maustaste am Desktop erreichbar und selbsterklärend. Aktuelle Anordnung der Icons wird über “Save Desktop…” gespeichert, wiederhergestellt über “Restore Desktop”.

Unterschiedliche Layouts können unter “Custom Save/Restore…” verwaltet werden und über “Highlight Unmatched Icons” werden Icons angezeigt, deren Position noch nicht gespeichert sind. Durch diese Funktion läßt sich der Desktop auch rasch wieder aufräumen!

Download

 

 

Warning: sprintf(): Too few arguments in /home/.sites/97/site391/web/hitech/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


70 + = 72