Home Assistant – MobileAlerts Sensoren einbinden

(C) 107er BLOG

Kurzes ToDo, wie man Sensoren von MobileAlerts  mit NodeJs, Synology und MQTT Server in HomeAssistant einbinden kann.

Vorwort

Ich war schon länger auf der Suche nach bezahlbaren Thermometer, die ich in HomeAssistant einbinden kann. Was ich vermeiden wollte, ist eine zwingende Cloud Anbindung. Einfach aus dem Grund, dass ich mir nicht Sensoren zulegen wollte, wo nach einigen Jahren beschlossen wird, die Cloud Anbindung dafür einfach einzustellen.

Ich bin dann über MobileAlerts gestolpert!

Diese haben zwar eine Cloud Anbindung, aber es gibt dafür auf GitHub einen Server, der als Proxy dient. Der Proxy kann die Daten interpretieren, und wenn gewünscht, werden diese danach noch an die MobileAlerts Cloud weitergeleitet, damit man die App verwenden kann.

Leider erfüllten sie nicht ganz dem 2ten Wunsch. Ich wollte ein weiteres Gateway vermeiden, aber ZigBee oder WLAN Sensoren waren ohne Cloud nicht wirklich zu finden. Nachdem mit einem Gateway mehrere Sensoren betrieben werden können, konnte ich darüber einmal hinwegsehen!

Vorbereitung

  • Ein Sensor und ein Gateway von MobileAlerts, zb. “Mobile Alerts MA 10001 Starter Set Hausüberwachungssystem
  • Installation von Node.js auf einem NAS von Synology
  • Installation und Konfiguration von MMMMobileAlerts
  • Installation und Konfiguration eines MQTT Server in Home Assistant
  • Start/Stop Skript damit mobilealerts.js automatisch gestartet wird
  • Konfiguration von Home Assistant damit die Temperatur angezeigt wird

WICHTIG: Sensor und Gateway von MobileAlerts

Es sind nicht alle Sensoren und alle Werte von MobileAlerts in MMMMobileAlerts abgedeckt. Ein Liste der mögliches Sensoren findet man hier:

auch gibt es zwei unterschiedliche Versionen, bitte dazu unbedingt hier nachlesen:

Folgende Sensoren laufen bei mir:

Synology

Installation

  • Unter SynoCommunity findet man, leider eine veraltete, Version von NodeJs. Diese ist aber mit 2 Klicks installiert.
    Anleitung zum Hinzufügen der SynoCommunity Paketquellen zum NAS gibt es hier!
  • Aktivieren des SSH Zugang (Systemsteuerung -> Terminal)

Weitere Einstellungen sind zu diesem Zeitpunkt nicht nötig.

MQTT Server

Installation

Im Community Hass.io Add-On Store befindet sich das Add-On “MQTT Server & Web client”. Die Installation funktioniert ohne Probleme. Die Konfiguration war für mich etwas langwieriger, da ich es noch nie mit einem MQTT Server zu tun hatte. Nachdem starten dauert es eine Weile bis der Server hoch gefahren ist, also etwas Geduld. Der aktuelle Status kann im Log nachgelesen werden.

Konfiguration

Ich habe auf SSL verzichtet, vielleicht werde ich das bei Gelegenheit nachholen.

Hive MQ

Wenn man auf “OPEN WEB UI” klickt, dann öffnet sich der MQTT Webclient HiveMQ. Bei mir ist das Problem, dass die aufgerufene URL https://homeassitant.home.local:5713 ist, ich aber kein HTTPS konfiguriert habe. Wenn man es händisch auf http://homeassistant.home.local:5713 ändert, dann funktioniert es.

Connection

  • Broker IP or hostname:  IP-Adresse oder Hostname vom HomeAssistant Server (bei mir homeassistant.home.local)
  • Port: 1884
  • ClientID: hassio-mqtt-client
  • Username: USERNAME01
  • Password: PASSWORD
  • SSL: Nein

Subscriptions

  • QoS: 2
  • Topic: #

MMMMobileAlerts

Installation

Konfiguration

config.json

Startskript

Damit das NAS beim Starten auch den MMMobileAlerts Server startet, habe ich 2 Sktipte auf dem NAS hinterlegt.

/etc/init/mmmobilealerts.conf

/volume1/Server/NodeJs/maserver/mobilealerts.sh

Starten

Es gibt 2 Möglichkeiten den Server zu starten

  1. Synology NAS neustarten
  2. Im Terminal folgendes eingeben:
    > sudo start mmmobilealerts
    Ausgabe sollte dann sein:
    > mmmobilealerts start/running, process XXXX

Home Assistant

Was an MQTT geschickt wird, kann man gut im HiveMQ sehen. Bei meinem Sensor zum Beispiel

Konfiguration

configuration.yaml

sensors.yaml

  • state_topic:
    • Die Nummer 02576XXXXXX entspricht der Nummer die am MobileAlerts Sensor steht!
      Buchstaben in der Nummer müssen KLEIN geschrieben werden!
    • Der ganze Pfad entspricht dem “Topic” unter HiveMQ.

Ergebnis

Wenn alles funktioniert, und HomeAssistant konfiguriert ist, sollte man folgendes unter “Temperatur WZ” sehen

Links

 

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

Warning: sprintf(): Too few arguments in /home/.sites/97/site391/web/hitech/wp-content/themes/mh-newsdesk-lite/comments.php on line 39

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


− 1 = 1