Liebenfels – Abenteuer Wasser Weg

Eine kurze und kurzweilige Wanderung am Abenteuer Wasser Weg in Liebenfels bzw. Glantschach, die auch unseren Kindern sehr gut gefallen hat!

Fakten

Kategorie: Wandern
Dauer: ca. 1,5 h
Distanz: ca. 2,5 km
Rundkurs: Nein
Schwierigkeitsgrad: leicht
Datum: 2020-08

Beschreibung

Um unseren Kindern  den Spaß am Wandern näher zu bringen bedarf es meist schon etwas Überredungskunst. Da kommt eine kleine Wanderung entlang eines Baches gerade richtig!

Kinder und Wasser ist sowieso eine eigene Verbindung, und so war es ein leichtes, dass unsere 2,5 Jahre alte Tochter und unser 6 Jahre alter Sohn die 2,5 Kilometer, trotz der teilweise recht steilen Passagen, ohne grössere Probleme und vor allem ohne Murren bewältigt haben.  

Trotz des gut ausgebauten Weges, sollte man festes Schuhwerk tragen und wenn es feucht oder nass ist, kann es sehr rutschig sein!

Wir haben nur einen kleinen Teil des Weges zurück gelegt, aber trotzdem hat der Weg vom Parkplatz bei Glantschach bis zur “Die Zechnerin” einiges geboten …

  • verwunschenes “Knusperhäuschen” 
  • altes Mühlrad
  • kleine Wasserfälle
  • Hängebrücke
  • Stelle zum Staudamm bauen

Wer noch etwas mehr Ausdauer und Zeit hat, kann bis zum Sörger Wasserfall weiter gehen. Der ganze Weg vom Parkplatz bei Glantschach bis zum Harterwirt und zurück soll angeblich 4 Stunden dauern.

Damit die Kinder nicht zurück gehen mussten, und mehr Zeit beim See verbringen konnten, bin ich den Weg in 20 Minuten alleine zurück gegangen und habe den Rest der Familie mit dem Auto vom Gasthaus “Die Zechnerin” abgeholt.

Fazit

Eine gelungene, kurzweilige und abwechslungsreiche Wanderung in Kärnten!

Restaurant Tipp

Die Zechnerin

Bei der Wanderung ein guter Zwischenstopp, um sich zu Stärken. Auch als Einstieg in den Abenter Wasser Weg zu empfehlen! Ist ca. 10 Minuten vom eigentlichen Wanderweg entfernt. Siehe dazu den Wasserweg-Folder auf der Homepage! Es gibt übrigens auch eine Webcam (2020-08), um sich die aktuelle Auslastung vom Parkplatz und Wetter anschauen zu können.

Links

Weitere Fotos

GPS-Track

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.