Remote Desktop Verbindung mit mehreren Bildschirmen

(C) 107er BLOG

Eine Remote Desktop (RDP) Verbindungen mit 2 oder mehreren Bildschirmen herstellen, wie geht das in Windows 10?

Allgemeines

Eine Verbindung zu einem anderen Computer mit Remote Desktop herzustellen ist recht leicht. Ab Windows 10 Pro gibt es das Programm “Remotedesktopverbindung”. Danach die IP-Adresse des gewünschten Computer eingeben und mit Benutzername und Passwort anmelden.

Verbindung mit mehreren Bildschirmen

Um eine Verbindung mit mehreren Bildschirmen herzustellen funktioniert das mittlerweile auch direkt aus dem Programm heraus. Der “Trick” mit dem Aufruf “mstc /span” ist nicht mehr nötig.

Es muss als Erster “Optionen einblenden” gedrückt werden. Danach auf den TAB “Anzeige” gehen und danach  “Alle Monitore für Remotesitzung verwenden” anklicken.

Danach wie immer auf “Verbinden” klicken.

Getestet mit Version 10.0.18362 von 2017, und die Verbindung wurde zwischen 2 Computer mit Windows 10 Pro und 2 Monitoren hergestellt.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


53 − 45 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen